Potenziale der Landwirtschaft in der Gotthardregion

Im Kontext mit der Entwicklung ländlicher Regionen weist die Produktion und Vermarktung von regionalen Lebensmittel-Spezialitäten ein erhebliches Potenzial auf. Dies konnte eine Studie der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL für die Gotthardregion aufzeigen. Diese Erkenntnis kann zudem mittels Fachliteratur gestützt werden. Bei der Produktion und dem erfolgreichen Vertrieb regionaler Lebensmittel-Spezialitäten kommt der Qualität der Produkte sowie einem glaubwürdigen Regionallabel eine hohe Bedeutung zu. Ebenso konnte die Studie ein erhebliches Potenzial für die Optimierung bestehender und das Auffinden neuer Absatzkanäle innerhalb und ausserhalb der Gotthardregion identifizieren. In diesem Zusammenhang kommt auch agrotouristischen Dienstleistungen eine grosse Bedeutung zu. Ein gut entwickeltes Angebot im Agrotourismus fördert nicht nur den Absatz regionaler Lebensmittel-Spezialitäten. Auch die gesamte touristische Attraktivität, die regionale Wertschöpfung der Gotthardregion und das Einkommen von Landwirtschaftsbetrieben kann damit gesteigert werden.

Zum kompletten Archiv